Unsere „Jüngste“ steht links vor dem Grün der 5

Eine Fagus sylvatica, Deutschlands häufigster Laubbaum, eine Rotbuche, musste es sein und der Standort musste auch Bahn 5 sein. Denn 5 ist die Zahl, mit der Reinhard Werner ein ganz persönliches und nachhaltiges Zeichen für seine Lebensgefährtin Antje Nölck setzen wollte. Er spendete dieses prachtvolle, gerademal 20 Jahre junge Exemplar anlässlich 5 gemeinsamer verbindender Jahre.
Erst der Umzug nach Bergedorf und dann die Suche nach einem passenden Golf-Club lautete die Devise des Paares.
Nachdem sie alle Plätze in der Umgebung gespielt haben, stand der Entschluss für den Eintritt in den GCaS fest: das Miteinander im Club und das Spiel auf dem Platz stimmen, sowohl für den Handicapper als auch für die Einsteigerin.
Und da sie viel Zeit beim Golfen verbringen, wollte Reinhard Werner seine Partnerin mit der Pflanzung ihres Lieblingsbaumes überraschen. Den genauen Ort für die Rotbuche, die bis zu 30 m hoch und 300 Jahre alt werden kann, hat er mit unserem Head-Greenkeeper Andreas Meyer abgestimmt. Bei strahlender Herbstsonne pflanzten die beiden stolz und glücklich unsere „Jüngste“ links vor dem Grün auf Bahn 5.

RotbucheBahn5

Reinhard Werner und Antje Nölck verbringen viel Zeit auf unserem Golfplatz, den sie als den schönsten in der Umgebung bewusst gewählt haben (rechts: Andreas Meyer, Head-Greenkeeper).